1. Saarbrücker Turn- und Sportkongress

 


 

Trendsportarten im Verein sind gefragter denn je und eine gute Ergänzung für das Trainingsprogramm aller Sportarten

Mit den Workshops des „1. Saarbrücker Turn- und Sportkongresses“ können Übungsleiter, Trainer und Fitnessfans über den Tellerrand schauen und neue Trendprogramme kennenlernen. Renommierte Referenten machen in ihren Workshops Trendsportarten erlebbar, versprechen jede Menge Spaß. Neue Trainingsprogramme mit Geräten wie SLASHPIPE, Faszienstab oder das Trainingsprogramm WORLD JUMPING sind bestens geeignet, das Standardtraining aller Sportarten als begleitendes Fitnesstraining zu ergänzen. 

Unsere Demo-Videos stellen die Programme vor.


 

Training mit dem Faszienstab

Das Training mit dem Faszienstab kräftigtdie Muskulatur des gesamten Bewegungsapparates. Der Faszienstab hilft die Durchblutung und den Nährstofftransport der Muskulatur zu steigern und fördert die Mobilität und Flexibilität der Muskulatur.


 

Training mit der SLASHPIPE

Ein neues Trainingsgeräte ist die Slashpipe, ein mit Wasser gefülltes transparentes Kunststoffrohr mit zwei flexibel einstellbaren Handschlaufen. Das Training damit scheint auf den ersten Blick ganz einfach. Doch sobald man die SLASHPIPE hochhebt, spürt man sofort ihr ganzes Potenzial: Das Wasser bewegt sich pausenlos. Um diese schwankenden Kräfte im Gleichgewicht zu halten, benötigt man so gut wie alle Muskeln gleichzeitig. Auch diejenigen, die Sie mit herkömmlichem Training nicht erreichen. 


 

Trainingsprogramm WORLD JUMPING

Auf einem Minitrampolin können pro Stunde bis zu 1.300 Kalorien verbraucht werden und das mit hohem Spaßpotential. Die dynamischen Sprungübungen kombinieren Elemente aus Aerobic und Sprints mit Variationen aus dem Boxsport.


 

Kongress-Broschüre

Die Kongress-Broschüre kann im Kongress-Büro bestellt werden oder hier als Download eingesehen werden.

Downloads:

Kongress-Broschüre

Workshop-Übersicht mit Anmeldebogen