1. Saarbrücker Turn- und Sportkongress



Sportpraxis - Fitness / Functional


 

Samstag, 24. September 2016

A 7 Samstag | 09:00-10:15 Uhr
Dynamisches Aufwärmen / Movement Preparation
Raphael Gorski

Vorbei sind die Zeiten als man seine Gruppe zum „Warmlaufen“ geschickt hat. Aufwärmen mit Inhalten, die dem eigentlichen Training sehr nahe kommen sind hochaktuell. Aktivieren und mobilisieren von Muskeln, Faszien und Gelenken für den perfekten Start in die Trainingseinheit und toller Körperspannung um Verletzungen vorzubeugen.

C 7 Samstag | 11:45-13:00 Uhr
Kettlebell-Training – Übungen mit freien Gewichten
Raphael Gorski

Die Kugelhantel ähnelt einer Kuhglocke aus Eisen und ist aus dem Funktionellen Training nicht mehr wegzudenken. Mit ihr trainiert man hervorragend die Rumpfmuskulatur durch ständige Eigenstabilisierung. Die Muskeln arbeiten wie Schlingen die ineinandergreifen und sorgen damit für eine Verbesserung der Körperspannung und Leistungssteigerung.

E 6 Samstag | 15:30-16:45 Uhr
Body Weight Exercises – Körpergewichtsübungen inkl. Differenzierungsformen
Raphael Gorski

Die große und wichtige Basis des Functional Training ist das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Erst wenn die Basis stimmt, baut man Steigerungsformen ein und/oder nutzt weitere Hilfsmittel. Um jeden Teilnehmer in seinen Kursen einpflegen zu können, wird ein großes Repertoire an Übungen aufgezeigt. Zudem verschiedenen Leistungsstufen und Anwendungskonzepte. Die „BWEs“ (Body Weight Exercises) sind außerdem gut im Bereich Jugendtraining anzuwenden und kommen ohne jegliches Zusatzgewicht aus.


Kongress-Broschüre

Die Kongress-Broschüre kann im Kongress-Büro bestellt werden oder hier als Download eingesehen werden.

Downloads:

Kongress-Broschüre

Workshop-Übersicht mit Anmeldebogen

Anmeldung

• Online über das Gymnet 
- bitte hier klicken
• Schriftlich mit Meldebogen: Download

Kontakt für Rückfragen im Kongress-Büro:
Giovanna Karle
Tel.  0681/3879-234 
karle(at)saarlaendischer-turnerbund.de 

Wie kann ich mir mein Kongress-Programm zusammenstellen?

Jeder Teilnehmer kann sich pro Tag vier Workshops zusammenstellen. Dabei können die Workshops aus verschiedenen Workshop-Bereichen oder einem einzigen Workshop-Bereich gewählt werden.