Turn- und Sportangebote | Turnen

Wettkämpfe auf Landesebene Gerätturnen m/w

Miniturnpokal Gerätturnen
Der Miniturnpokal ist ein Mannschaftswettbewerb für Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 8 Jahren, wobei auch gemischte Mannschaften starten können.

Der Miniturnpokal beinhaltet drei Wettkampfkomplexe. Die drei Komplexe bilden die die athletischen Tests, die technischen Tests und die koordinativen Tests. Alle Tests sind innerhalb eines Wettkampfes nacheinander zu durchlaufen.

Grundlage sind die Übungen des Aufnahmetestes für DTB-Turn-Talentschule. Diese Übungen sind in jeder Turnhalle zu erlernen, ohne dass ein großer Aufwand betrieben werden muss.

Eine Mannschaft besteht aus 3 bis 6 Turner/innen im Alter von 5 bis 8 Jahren.
Kaderturner/innen und Landesligaturner/innen sind nicht startberechtigt. Der Wettkampf beginnt nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm. Alle Kinder starten in allen Disziplinen. Am Ende des Wettkampfes wird von allen Turner/innen einer Mannschaft ein Mittelwert in jeder Disziplin gebildet. Dieser wird als Disziplinergebnis gewertet. Jede Mannschaft turnt gegen jede. Die drei erstplatzierten Mannschaften erhalten zusätzlich einen Siegerpokal.