08.06.2011

Benefiz-Shows mit Japanern lockten zahlreiche Sportfreunde an

Mit zwei Benefiz-Sportshows engagierte sich der Saarländische Turnerbund am ersten Juni-Wochenende für ein Wiederaufbauprojekt einer japanischen Schule.


 

Unter dem Motto „Japan erleben – Japan helfen“ wurden die Shows mit 100 japanischen Studenten der Sportuniversität Nittaidai organisiert, die an besagtem Wochenende Gäste des Turnerbundes an der Sportschule waren. Zahlreiche sportbegeisterte Saarländer verfolgten die Show in St. Ingbert und in Bous.

Die Studenten zeigten in dem zweistündigen Programm eine packende Show aus traditionellen japanischen Sportarten wie Bogenschießen, Aikido und Kendo sowie Turnen auf höchstem Niveau sowie farbenfrohen Tänze. Gleich zu Beginn begeisterte eine temperamentvolle Trommelvorführung die Zuschauer.
Studenten Turnen auf höchstem Niveau zeigen.

Alle Spenden und Erlöse aus den Auftritten werden in ein Wiederaufbauprojekt für die zerstörte Yamoto Diichi Mittelschule in der Region Sendai fließen.

Der Saarländische Turnerbund bedankt sich bei seinen Partnern für die spontane Unterstützung:

  • LSVS
  • Saarländischer Fußballverband
  • TV St. Ingbert
  • TV Bous
  • Deutsch-Japanische Gesellschaft Saarbrücken
  • Stadt Ingbert
  • Stadtwerke St. Ingbert
  • Gemeinde Bous
  • VVS
  • Kreissparkasse Saarpfalz
  • Kreissparkasse Saarlouis
  • Sparkassen Finanzgruppe
  • repa Druck Ensheim
  • Konrad Fleischwaren
  • Wobido Busreise
  • Auto Ruffing

Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland