02.05.2011

RSG Saar gewinnt Regionalliga West

Die Mannschaft der Rhythmischen Sportgymnastik Saar (RSG Saar) gwinnt nach dem Vizetitel im vergangenen Jahr jetzt den Titel in der Regionallia West in der Rhythmischen Sportgymnastik.


Die Regionalliga West stellt die höchste deutsche Liga dar und das Ligafinale fand am vergangenen Wochenende in Koblenz statt.

Auch ohne die beste Saarländische Einzelgymnastin Laura Jung, die zeitgleich beim Grand Prix Turnier im französischen Thiais die Farben des Deutschen Turnerbundes vertrat (14.Platz), konnten die saarländischen Gymnastinnen auftrumpfen.

Das Team um die Cheftrainerin des Saarländischen Turnerbundes Nelly Dimitrova ging als jüngste Mannschaft an den Start. Adelina Arifi (TV Rehlingen) konnte mit Vorträgen mit allen vier Handgeräten (Reifen, Ball, Keulen, Band) die meisten Punkte für die Mannschaftswertung sammeln, Alona Bykov (TV Rehlingen), Sophia Gurevich, Emily Schmehr und Marja-Leena Herrmann (alle TV Fechingen) jeweils mit ein bzw. zwei Übungen. Alle Mädchen trainieren am DTB-Turn-Zentrum des Saarländischen Turnerbundes in Saarbrücken und Adelina, Marja-Leena und Emily besuchen den Sportzweig des Gymnasiums am Rotenbühl.

Mit 156,00 Punkten konnten die Saarländerinnen die Mannschaft der Sportfreunde Höhrgrenzhausen auf den zweiten Platz (151,325 Punkte) verweisen. Das Team des Hessischen Turnverbandes belegte den dritten Platz (133,275 Punkte) vor Rheinhessen mit 127,325 Punkten.

 


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland