Saarländische Turnerinnen und Turner bereiten sich auf Welt-Gymnaestrada 2015 in Helsinki vor

Insgesamt 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die deutschen Farben bei der Welt-Gymnaestrada 2015 vertreten. Rund 30000 Menschen aus aller Welt werden vom 12.-18. Juli nach Helsinki kommen, um ihre ganz eigene Interpretation des Turnens zu präsentieren. Auch aus dem Saarländischen Turnerbund ist eine Gruppe mit Turnerinnen und Turnern dabei.


Die Welt-Gymnaestrada findet wie Olympische Spiele alle vier Jahre statt. Im Mittelpunkt steht dabei aber nicht der sportliche Wettkampf sondern vielmehr die Freude an Bewegung. Ziel der Veranstaltung ist es, die Werte und die Vielseitigkeit des Turnens zu präsentieren und deren weltweites Wachstum zu fördern. Wie bei Olympischen Spielen gibt es eine Eröffnungsfeier, bei der die Teilnehmer in das Olympiastadion von Helsinki einlaufen, sowie eine Schlussveranstaltung.

Die Gruppen jeglichen Alters führen ihre Choreographien in Messehallen oder bei City-Performances in der Innenstadt von Helsinki vor. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Sportarten Turnen, Akrobatik, Rope Skipping, Aerobic, Rhönradturnen und  viele andere werden mit tänzerischen Einlagen gemischt und zu aufregenden Showvorführungen zusammengesetzt. Außerdem wird es auch wieder einen deutschen Nachmittag geben, bei dem alle Teilnehmer des DTB zusammenkommen.


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland