08.11.2017

Deutscher Turntag in Bruchsal: DTB zeichnet Kurt Bohr und Ursula Born aus

Beim Deutschen Turntag am 4. November in Bruchsal hat der Deutsche Turner-Bund (DTB) sich auch von engagierten Mitstreitern verabschiedet. Als Anerkennung für ihr langjähriges Engagement für die Turnbewegung wurden Kurt Bohr und Ursula Born ausgezeichnet.


Kurt Bohr erhält goldene Ehrennadel

Kurt Bohr, langjähriger Präsident des Saarländischen Turnerbundes, wurde vom Deutschen Turner-Bund mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt sein langjähriges ehrenamtliches Engagement über den Mitgliedsverband hinaus in Organen des DTB, womit er sich um die Förderung des Deutschen Turnens hervorragende Verdienste erworben habe. Kurt Bohr engagierte sich lange Jahre im Hauptausschuss, Verbandsrat und Bereichsausschuss Olympischer Spitzensportart des DTB. Bereits 2005 würdigte der DTB das Engagement des heutigen Ehrenpräsidenten des Saarländischen Turnerbundes mit der Verleihung der Walter-Kolb-Plakette. Diese höchste Auszeichnung des DTB wurde vom damaligen DTB-Präsidenten Rainer Brechtken persönlich in Saarbrücken überreicht. „Sein zukunfts- und realitätsbezogener Reformgeist und gerade seine konstruktive Kompromissbereitschaft werden in den Gremien des DTB sehr geschätzt“, betonte Brechtken damals in seiner Laudatio. Von 1993 bis 2013 führte Kurt Bohr als Präsident den Saarländischen Turnerbund mit großem außerordentlichem Engagement zu einem modernen und zeitgemäßen Verband. 

Ursel Born mit silberner Ehrennadel geehrt

Ausgezeichnet wurde auch Ursula Born, Ehrenmitglied im TV St. Wendel. Für ihr hohes Engagement für die Rhythmische Sportgymnastik wurde die ehemalige Vorsitzende des Technischen Komitees Gymnastik/RSG mit der silbernen Ehrennadel des DTB ausgezeichnet. Bis zur Bundestagung Anfang Oktober leitete Ursel Born das Technische Komitee Gymnastik/RSG als Vorsitzende. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen trat sie für den neuen Zyklus jedoch nicht mehr an. Eine bereits lange zuvor gefasste Entscheidung, die nach insgesamt 36 Jahren Mitwirken im TK den Abschluss einer eindrucksvollen, ehrenamtlichen Laufbahn im Deutschen Turner-Bund darstellte. Bereits seit 1981 als Mitglied aktiv, führte sie das Gremium ab dem Jahr 2000. 

Den Kontakt zum Turnen bekam Ursel Born bereits in die Wiege gelegt. Ihre aktive Turnkarriere begann schon im Vorschulalter und führte sie bis in die Landesauswahl des Saarlandes. In ihrem Heimatverein TV St. Wendel und im Saarländischen Turnerbund engagierte sie sich bereits früh ehrenamtlich in unterschiedlichen Funktionen. Neben ihrem Einsatz für den DTB übernahm sie lange Jahre auch im Grand-Prix-Komitee der UEG Verantwortung. Bereits im Jahr 2002 wurde Ursel Born für ihr großes Engagement im Sport mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Der Deutschen Turner-Bund dankte ihr nun mit der silbernen Ehrennadel im festlichen Rahmen des Turntages für ihr selbstloses Engagement während ihrer beeindruckenden Karriere im Ehrenamt.


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland