TURNEN! | DTB-Turn-Talentschule - Ergebnisse


Rhythmische Sportgymnastik: Medaillenregen für saarländische Sportgymnastinnen bei Freundschaftswettkampf

Sportlerinnen der DTB-Turntalentschule.
Schülergruppe STB.
Denise Altenkirch.
Eva Antonova.
Jessica Schrempf.

3x Platz 1, 3x Platz 2 und 3x Platz 3. Mit diesem Ergebnis präsentierte sich DTB-Turn-Talentschule ”RSG Saarbrücken” erfolgreich bei einem Freundschaftswettkampf in Dahn.

14 Gymnastinnen der DTB-Turn-Talentschule „RSG Saarbrücken“ (TTS „RSG Saarbrücken“) starteten am 03./04. Mai am am RSG-Felsenland-Cup in Dahn. Bei dem Einladungsturnier mit internationaler Beteiligung konnten die Talente der Vereine TV St. Wendel, Frauensport Saarbrücken und TV Fechingen ihr Können mit den Handgeräten Reifen, Ball, Band und Keulen unter Beweis stellen. Neben der möglichst ausdrucksstarken Umsetzung der Musik ist die Beherrschung der schwierigen Handgerät- und Körperelemente bei der Rhythmischen Sportgymnastik von großer Bedeutung.

Die 14-jährige Darina Shiryaeva vom Frauensportverein Saarbrücken (FSV Saarbrücken) präsentierte in ihrer Altersklasse einen stabilen Dreikampf und belegte den zweiten Platz.
Bei den 13-Jährigen erreichte Anna Kim vom TV Fechingen den dritten Platz. Für die beiden Gymnastinnen war das eine gelungene Generalprobe für die Deutsche Jugendmeisterschaft am 10./11.05. in Halle/Saale.

Eva Antonova (FSV Saarbrücken) zeigte in der „Schülerleistungsklasse 12 Jahre“ eine deutliche Leistungssteigerung und gewann diese Klasse verdient.
In der „Schülerleistungsklasse 11 Jahre“ schickte die TTS „RSG Saarbrücken“ gleich fünf Gymnastinnen an den Start. Nach einem spannenden Wettkampf konnten sich die beiden Trainingskolleginnen Denise Altenkirch (TV Fechingen) und Jessica Schrempf (TV St. Wendel) gemeinsam über Platz zwei freuen. Anastasia Makhina (FSV Saarbrücken) belegte den sechsten Platz, Nastassja Kruse (TV Fechingen) wurde Achte. Nelly Nik vom TV St.Wendel erreichte Rang zehn.
Karina Krutsch vom TV St. Wendel überzeugte in der „Schülerleistungsklasse 10 Jahre“ und wurde hier Dritte. Mit ihrer Reifenübung erreichte sie sogar die Tageshöchstnote. Michelle Auer (TV Fechingen) wurde Siebte unter den 18 Teilnehmerinnen.

Im Bereich der Kinderklassen konnte Alina Baranov vom TV Fechingen mit zwei gelungenen Übungen einen weiteren Sieg bei den 10-jährigen verbuchen. Ihre Vereinskollegin Xenia Mauer wurde hier Dritte. Bei den Neunjährigen zeigten die Fechinger Gymnastinnen Pauline Köhler und Emilie Litau ansprechende Leistungen. Unter 25 Gymnastinnen belegten sie die Plätze sechs und 18. Pauline startete als 8-Jährige in der nächsthöheren Klasse und konnte erst kürzlich mit einem zweiten Platz beim Frühlingspokal in Ludwigshafen auf sich aufmerksam machen.

Obwohl noch nicht alle Übungen fehlerfrei vorgetragen wurden, waren die TTS-Trainerinnen Karin Schalda-Junk und Irina Makhina zufrieden mit den Vorträgen der Gymnastinnen.

Dass die von Karin Schalda-Junk trainierte Saarlandauswahl im Bereich der Schülerleistungsklasse auch den Gruppenwettkampf mit fünf  Bällen gewann, verdeutlicht die gute Arbeit der der Talentschule.

Zur Schülermannschaft, die den Saarländischen Turnerbund am 28./06. Juni beim Bundesfinale in Berlin vertritt, gehören Eva Antonova und Anastasia Makhina vom FSV Saarbrücken, Denise Altenkirch und Nastassja Kruse vom TV Fechingen sowie Jessica Schrempf, Karina Krutsch und Nelly Nik vom TV St.Wendel.

Martina Köhler


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 230

E-Mail:
info(at)saarlaendischer-turnerbund.de