Turn- und Sportangebote | Sportvielfalt


Beckenbodentraining im STB

Im Saarländischen Turnerbund (STB) sind fast 70 % der Mitglieder Frauen. Die Vereine des STB haben vielfältige, qualitativ hochwertige Bewegungsangebote für Frauen jeden Alters. Der STB setzt dabei auch auf aktuelle Themen, in diesem Fall widmet sich der Verband dem facettenreichen Thema Beckenboden. Das Projekt „Beckenbodentraining im STB“ wurde im Jahr 2007 von Maria Müller, Landesfachwartin Sport in der Prävention, ins Leben gerufen.

„Wir wollen Aufklärung zum Thema Beckenboden schaffen, die Wichtigkeit des Beckenbodens herausstellen. Nur so können wir vorhandene Kräfte  pflegen und erhalten. Natürlich muss man auch über die  Beckenbodenschwäche und über die Inkontinenz reden. Inkontinenz - ein Tabuthema, obwohl heute 75 % der Frauen jeden Alters betroffen sind. Kaum jemand hat die Möglichkeit, so vielen Frauen in allen Altersstufen Wissenswertes zum Thema Beckenboden, sei es im sportlichen Bereich und im Allt, zu vermitteln. Prävention ist das Thema im Sport und der Saarländische Turnerbund ist ein wichtiger Partner“, so Maria Müller.

Beckenbodentraining dient der Gesunderhaltung bzw. Rückgewinnung eines stabilen, kräftigen Beckenbodens. Darum soll der Beckenboden in allgemeine Fitness- und Gesundheitssportangebote integriert werden, um die Kraft des Beckenbodens zu nutzen und um den Beckenboden zu schützen. Zudem werden Beckenbodenkurse angeboten, wo ganz gezielt der Beckenboden trainiert wird.

„Vorbeugend arbeiten, um einer Problematik entgegen zu wirken. Aber auch Betroffenen Hilfestellung geben, um eine Verbesserung der Beschwerden herbeizuführen bzw. auch einer Verschlimmerung vorzubeugen“ empfiehlt Maria Müller allen Trainern/Innen im organisierten Sport.

 

Ansprechpartner

Maria Müller
Tel. (06887) 5973
E-Mail: mueller.huettersdorf(at)t-online.de

Vereinsangebote

Folgende saarländische Turnvereine bieten qualitätsgeprüfte Präventionskurse "Beckenbodentraining" unter kompetenter Leitung an:

...weiterlesen...