Sportvielfalt

Völkerball

Völkerball gehört im Saarländischen Turnerbund zu den Turnspielen. Völkerball ist ein Mannschaftssport, der im Verein in der Regel von Mädchen und Frauen gespielt wird.

Im Freizeit- sowie Schulsport können jedoch die Mannschaften nach Belieben zusammengestellt werden: Jungen gegen Mädchen, jung gegen alt oder gemischte Mannschaften. Völkerball ist eines der ältesten Turnspiele, das fast jeder von uns noch aus seiner Schulzeit kennt.

Spielidee
Gespielt wird mit einem zwischen 320-380 g schweren Hohlball in einem 18x9 m messenden Spielfeld, das in der Mitte durch eine Linie für beide Mannschaften getrennt ist. Im Wettkampf wird Völkerball über nach Punkten über drei Sätze gespielt. Jede Mannschaft versucht die Spielerinnen der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen. Gewonnen hat, wer alle Spielerinnen im gegnerischen Feld „abgeworfen“ hat. Ein Team spielt mit sieben Feldspielerinnen und einer Grundlinienspielerin.

Mehr Infos zu Völkerball:
www.voelkerball-saarland.de

Ansprechpartner

Landesfachwartin
Marlies Seel
Tel. (06834) 2215
Mobil: 0162/6014092
E-Mail: marlies.seel(at)web.de