Vereinsservice - Themen von A - Z

Start- und Spielerpässe


In der Regel ist für die Teilnahme an Wettkämpfen im Saarländischen Turnerbund ein Start- bzw. Spielerpass erforderlich.

Dieser wird mit dem untenstehenden Formular beantragt. Das Formular bitte ausdrucken, ausfüllen und zusammen mit einem aktuellen Passbild an die Passstelle des STB senden.

Was ist zu beachten?

  • Die Pässe müssen mindestens 2 Wochen vor dem Wettkampftermin beantragt werden.
  • Eine Verlängerung eines Startpasses ist nicht möglich.
  • Nach Ablauf des Passes ist eine Neuausstellung nötig.

 

Neuerungen im Passwesen ab 2018

Ab 2019 ist das Passwesen im Deutschen Turner-Bund neu geregelt. Alle wichtigen Informationen unter http://www.dtb-online.de/portal/verband/passwesen.html.


Für 2018 gilt:

  • Für Starts innerhalb des STB gilt ein Startpass, der zum 31.12.2017 ablief, als automatisch verlängert bis zum 31.12.2018. 
  • Für Starts außerhalb des STB muss der Startpass, der zum 31.12.2017 ablief, über die Geschäftsstelle des STB verlängert werden. Zur Verlängerung muss das Antragsformular und der alte Pass mitgeschickt werden. Ein neues Passfoto ist nicht erforderlich, da die Verlängerung auf dem alten Pass erfolgt. 
  • Für Wettkämpfer(innen), die noch keinen Startpass haben, muss ein neuer Startpass beantragt werden (Antragsformular, Meldebescheinigung und Passfoto).  Auch diese gelten nur bis 31.12.2018.
  • Bei Neuausstellung oder Verlängerung (Start auf Wettkämpfen  außerhalb des STB) werden die Gebühren berechnet, die ab 2019 für eine Jahresmarke erhoben werden (siehe o. g. Link).
  • Bei Änderungen oder Ergänzungen (Vereinswechsel und Mannschaftsstartrecht) muss ein Antrag gestellt werden. Gebühren je 5 Euro.


Bei Rückfragen stehen Aline Schmidt (0681 3879-246) und Christine Ammer (0681 3879-277) gerne zur Verfügung.


 


>>zurück<<

Ansprechpartner

STB-Geschäftsstelle
Anne Fuhr
Tel. (0681) 3879-226
E-Mail: a.fuhr(at)saarlaendischer-turnerbund.de