16.11.2018

RSG: TSV Schmiden gewinnt Juniorenqualifikation

Xenia Mauer vom TV Fechingen vertritt mit der Juniorengruppe des TSV Schmiden den DTB in 2019 international.


Xenia Mauer (2. von rechts) vom TV Fechingen.

Am Wochenende gewann die Gruppe aus Schmiden in Kienbaum die Qualifikation um den deutschen Startplatz bei der Junioren-EM und Junioren-WM 2019. Die Gymnastinnen aus Schwaben setzten sich mit insgesamt 50,88 Punkten souverän gegen die Gruppe des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes durch, die insgesamt 36,88 Punkte erzielte.

Xenia Mauer vom TV Fechingen ist seit Sommer 2017 Mitglied die Gruppe in Schmiden. Mit dieser Gruppe wurde die saarländische Gymnastin bereits im Juni Deutscher Jugendmeister.

Beide Übungen (Band und Reifen), welche die Schmidener RSG-Gruppe zum Erfolg geführt haben, wurden von Galina Ellert (Trainerin der DTB-Turn-Talentschule "RSG Rehlingen/Merzig") choreografiert.

Für die deutsche Qualifikation hatten nur zwei Juniorengruppen gemeldet. Beide Gruppen mussten entsprechend des für 2019 neuen Programmes zwei verschiedene Übungen statt bisher nur einer zeigen. Dieser "echte" Mehrkampf mit 5 Reifen und 5 Bändern ist eine Folge der im kommenden Jahr erstmals ausgetragenen Juniorenweltmeisterschaften, deren Programm für die Junioren-EM übernommen wurde. Nach dem Sieg in der Qualifikation werden die Schmidenerinnen zunächst mehrere internationale Vorbereitungwettkämpfe turnen, bevor dann die Saisonhöhepunkte mit der Junioren-EM Mitte Mai in Baku (AZE) und der Junioren-WM Mitte Juli in Moskau (RUS) anstehen. 





Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland