14.03.2019

Gymnastik/Tanz: Großer Wettkampftag mit über 80 Gymnastinnen in Brebach

Über 80 Gymnastinnen treten am kommenden Sonntag, 17. März 2019, in der Sporthalle in Brebach bei den Wettbewerben „Saarland-Cup Gymnastik K(ür)-Übungen und Gruppe“ sowie „Saarland-Cup Gymnastik und Tanz, Saarland-Cup Dance und Dance Kleingruppen“.


Die Gymnastinnen der Vereine RSG Merzig, TV Brebach, TV Fechingen, TV St. Wendel und DJK SG St. Ingbert starten in den Altersklassen ab sechs Jahren bis hin zu den Wettbewerben der Erwachsenen ab 18 Jahren und älter.

Der Wettkampftag beginnt um 9:30 Uhr mit den Wettbewerben „Saarland-Cup Gymnastik und Tanz, Saarland-Cup Dance und Dance Kleingruppen“. Um 12:00 geht es weiter mit Saarland-Cup Gymnastik K(ür)-Übungen und Gruppe. Hier treten die Gymnastinnen sowohl im Einzel wie in der Gruppe an. Für einige Gymnastinnen und Gruppen geht es an diesem Tag auch um die Qualifikation zu Wettkämpfen auf Bundesebene wie dem Regio-Cup und dem Deutschland-Cup.

Hintergrund

Die breitensportlich orientierte Sportart Gymnastik/Tanz wird im Saarländischen Turnerbund in den drei Ausprägungen Gymnastik mit Pflicht- und Kürübungen, Gymnastik und Tanz sowie DTB-Dance angeboten. 

Bei den Pflicht-Übungen der Gymnastik sind Inhalte, Raumwege und die Musik vorgeschrieben. Die Kür-Übungen stellen das Bindeglied zur Wettkampfklasse der Rhythmischen Sportgymnastik dar. Auf selbst gewählte Musik stellen sich die Gymnastinnen ihre individuellen Übungen zusammen. Wichtiger Bestandteil sind hier vorgegebene Pflichtelemente, die gezeigt werden müssen. Im Bereich der K-Übungen gibt es sowohl Einzel- als auch Gruppenwettkämpfe. 

Beim Wettkampf Gymnastik und Tanz muss jede Gruppe zweimal auf die Fläche: Es wird je eine Gymnastikübung und ein Tanz gezeigt. Bei der Gymnastikübung muss jede Teilnehmerin mit einem Handgerät arbeiten. Die Platzierung des Mehrkampfes ergibt sich am Ende aus der errechneten Gesamtpunktzahl von der Gymnastikübung und vom Tanz. Hier muss man gymnastisch als auch tänzerisch hervorragend sein, um den Deutschen Meistertitel zu gewinnen.

Dance ist beliebter denn je, ist zeitgemäß, bedürfnisgerecht und zielgruppenorientiert. Jazztanz und Modern Dance sind seit vielen Jahren beliebte Stilrichtungen im Tanz. Aber auch neuere Trends wie HipHop, Street Dance und MTV Moves erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in den Vereinen. Die Wettkampfform DTB-Dance greift diesen Trend auf: Hier ist Tanz in seiner ganzen Vielfalt zu bewundern: Jazz Dance, Modern Dance, HipHop, Tanztrends. Jedes Jahr findet der Deutschland-Cup DTB-Dance statt, zu dem sich alle Gruppen im Landesturnverband qualifizieren müssen.


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland