22.12.2018

Vier ehrenmtlich engagierte Turner mit Sportplakette ausgezeichnet

Bereits zum 22. Mal sind am 13. Dezember 2018 zehn Persönlichkeiten aus dem Saarland mit der Sportplakette des Saarlandes ausgezeichnet worden. Darunter auch vier verdiente Ehrenamtliche aus dem Saarländischen Turnerbund (STB).


Sportminister Klaus Bouillon überreichte die Plaketten an zehn Saarländerinnen und Saarländer, die sich herausragend ehrenamtlich in Sportverbänden und –vereinen engagieren. Aus dem STB wurden Horst Grub vom TV Limbach, Horst Schön vom TV Griesborn, Gerhard Schuler vom TV Lautzkirchen und Gertrud Steil vom TV Bous für ihr vorbildliches Engagement ausgezeichnet.

Bouillon stellte beim Festakt in der Staatskanzlei vor allem die Wichtigkeit des Ehrenamtes heraus, das Grundlage des Vereinslebens sei: „Ohne die zahlreichen Ehrenamtlichen wäre der organisierte Sport im Saarland nicht lebensfähig! Vom Platzwart, über den Übungsleiter bis hin zu den Vorstandsmitgliedern, jeder Einzelne wird für ein aktives Vereins- und Verbandsleben benötigt.Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Diesen Satz hat der deutsche Philosoph und Kinderbuchautor Erich Kästner geprägt. Dies ist mehr als zutreffend und deshalb freue ich mich sehr, Ihnen heute die Sportplaketten verleihen zu dürfen und bedanke mich für Ihr jahrelanges Engagement.“

Über die geehrten Ehrenamtlichen aus dem STB

Heinz Grub (Kirkel-Limbach): Bereits in jungen Jahren war Heinz Grub bei leichtathletischen Disziplinen im Turnverein Limbach aktiv und beruflich im Dienst der Saarländischen Polizei. Er nahm für den Polizeisportverein an Wettbewerben teil, mit denen er auch zahlreiche überregionale Siege und Meisterschaften im Einzel- und im Mehrkampf gewann. Darüber hinaus gab er seine beruflichen Erfahrungen in Kursen und Lehrgängen für die  Aus- und Weiterbildung innerhalb der saarländischen Polizei weiter. Grub engagierte sich ebenso im Saarländischen Turnerbund als Referent und Kursleiter. Das Vorzeigeprojekt „Lim-Lauf“ – ein Halbmarathon, ausgetragen vom Turnverein Limbach – wurde von Grub vor über 20 Jahren mitiniziiert und organisiert. Von 2004 bis 2012 hatte Grub den Vorsitz beim Turngau Saar-Pfalz inne. Darüber hinaus ist Grub auch noch in zahlreichen Einrichtungen des Gesundheitssports seiner Heimatgemeinde ehrenamtlich tätig.
Horst Schön (Schwalbach): Horst Schön trat 1954 dem Turnverein 1911 Griesborn bei. Von 1970 bis 1978 leitete Schön die Zeltlager und betreute die Jugendlichen, zusätzlich ist er seit 1975 als Sportabzeichen-Prüfer für den Verein tätig. Von 1983 bis 1998 war er Organisationsleiter für das Deutsche Turnfest und von 1988 bis 2016 Kampfrichter für die Leichtathletikdisziplinen im Saarländischen Turnerbund (STB). 1990 bis 2005 war er Oberturnwart und gleichzeitig Vorstandsmitglied. Horst Schön bekam 1999 die Ehrenurkunde des Saarländischen Turnerbundes, 2011 dessen Ehrenbrief mit silberner Ehrennadel und ist seit 2012 Ehrenmitglied im TV Griesborn. Außerdem ist Herr Schön Mitbegründer der DLRG Schwalbach.

Gerhard Schuler (Blieskastel): Gerhard Schuler war von 1967 bis 1988 zweiter Vorsitzender und daraufhin bis 1998 erster Vorsitzender des Turnvereins Lautzkirchen 1910 e.V. 10 Jahre war er als Trainer der Abteilung Geräteturnen Frauen tätig und 17 Jahre lang Abteilungsleiter der Sparte Volleyball. Von 1965 bis zum Jahre 1985 übernahm er die Funktion des Schülerturnwarts. 1969 war er Mitbegründer und aktives Mitglied der humoristischen Turngruppe „die Ottertaler“. Von 1978 bis 2014 war er Geschäftsführer des Turnerheims und darüber hinaus 25 Jahre lang Organisationsleiter für das „Spiel ohne Grenzen“. Für den Turngau Saar-Pfalz war Schuler elf Jahre lang als zweiter Vorsitzender in verantwortlicher Funktion tätig. Zu seinen Verdiensten zählt auch die langjährige Mitgliedschaft im Lehrerstab des Deutschen bzw. Saarländischen Turnerbundes. Schuler ist Ehrenvorsitzender des TV Lautzkirchen und wurde mit dem Ehrenbrief und der silbernen Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes ausgezeichnet.

Gertrud Steil (Bous): Gertrud Steil ist seit 1973 Mitglied im Turnverein 1883 Bous e.V. Von 1983 bis heute war und ist Stein in ihrem Turnverein Frauenwartin und Übungsleiterin in den Sparten Turnen für Jedermann/-frau, Nordic-Walking, Rückenschule,  allgemeiner Gesundheitssport und auch für das Ressort Radwandern zuständig. Seit 1993 ist Frau Stein Beisitzerin in ihrem Verein. Sie war auch Hauskassiererin und wirkt sie seit 1998 in der Fachschaft „Erwachsene und Ältere“ der TG Saar–Mosel mit.

Hintergrundinfos zum Thema „Ehrenamt“:

In Deutschland gibt es ca. 1,7 Millionen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie freiwillige Helferinnen und Helfer, die sich durchschnittlich 13,4 Stunden pro Monat engagieren.

Von den Funktionsträgernin den Sportvereinen Deutschlands werden nach dieser Rechnung rund 343 Millionen unbezahlte Arbeitsstunden pro Jahr erbracht.

Der jährliche Beitrag zur volkswirtschaftlichen Wertschöpfung liegt damit bei ca. 4,1Milliarden Euro.

Zusätzlichgibt es ca. 6,3Millionen Mitglieder, die ohne Amt freiwillig aktiv bzw. für begrenzte Arbeitseinsätze aktivierbar sind.
Quelle: www.saarland.de 


Kontakt

Geschäftsstelle
Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-
Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Tel. (0681) 3879 - 226
Fax (0681) 3879 - 370

E-Mail:
info(at)stb.saarland